Die Logistikzuglösungen von Schrader sind auf die veränderten Einsatzanforderungen der modernen Produktion ausgelegt.

Ihre Sicherheit ist uns wichtig!

Schrader SafetyLine

99 Prozent sind nicht genug!

Optimaler Schutz für Fahrer, Ware und Betrieb

Fast 32.000 meldepflichtige Unfälle mit Flurförderzeugen hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung allein im letzten Jahr registriert. Das sind alarmierende Zahlen.

Verläuft ein Unfall glimpflich, wird nur Material beschädigt, im schlimmsten Fall sind Mitarbeiterleben betroffen. In jedem Fall entstehen Kosten – und die sind teilweise
enorm. Sicherheit und Arbeitsschutz sind also überaus wichtige Themen im innerbetrieblichen Materialfluss-Management.

Linde Material Handling verfolgt daher die umfassende Sicherheitsphilosophie „Zero Accident“ mit dem Ziel, Unfälle zu 100 Prozent zu vermeiden. Technische Innovationen,
intelligente Assistenzsysteme, umfassende Schulungsprogramme und Beratungsleistungen sind Bestandteile ganzheitlicher Lösungen, die Anwendern helfen sollen, dieses Ziel
zu erreichen.

Wir von Schrader Industriefahrzeuge vertrauen seit über 50 Jahren auf diese besondere Kompetenz von Linde. In dieser Broschüre geben wir Ihnen einen anschaulichen Überblick
über neuste Safety-Lösungen.

Linde Safety Pilot

Kippunfälle mit dem Gegengewichtsstapler lassen sich bei Einsatz des Safety Pilot von Linde Material Handling weitgehend vermeiden.

Mehr dazu

Dynamic Mast Control

Das Fahrerassistenzsystem Dynamic Mast Control für Schubmaststapler von Linde Material Handling sorgt für mehr Sicherheit und Effizienz durch geringere Mastschwingungen.

Mehr dazu

Drehbarer Fahrerarbeitsplatz und Drehkabine

Auch rückwärts freie Sicht ohne Verrenken: Der drehbare Arbeitsplatz entlastet die Wirbelsäule des Staplerfahrers. Was gut für den Fahrer ist, verbessert auch den Betriebsablauf.

Mehr dazu

Linde BlueSpot™

Die Fahrwegwarneinrichtung Linde BlueSpot™ erhöht die Sicherheit im Betrieb, denn der LED-Spot macht Stapler geräuschlos sichtbar.

Mehr dazu